Gutachten und Stellungnahmen für Familiengerichte

Bärbel HammerandMein Name ist Bärbel Hammerand. Als Diplom-Psychologin und Fachpsychologin für Rechtspsychologie (BDP/DGPs) erstelle ich individuelle psychologische Gutachten und Stellungnahmen für Familiengerichte.

Schwerpunkte meiner Arbeit sind alle Fragen des Sorge-, Aufenthaltsbestimmungs- und Umgangsrechts einschließlich der Abklärung von Kindeswohlgefährdung.

Persönlich wichtig ist mir, das Gesamtbild der Familie zu erfassen. Im Mittelpunkt meiner Begutachtung steht dabei immer das Kind. Es ist mir ein Anliegen, den Eltern die Sichtweise ihres Kindes nahe zu bringen und Vorschläge zu erarbeiten, die dem Kindeswohl entsprechen.

Bei meiner Arbeit erkunde ich mögliche Lösungswege (lösungsorientierter Ansatz) und kann mit speziellen Testverfahren auch schwierige Situationen objektiv bewerten.

Ich arbeite seit einigen Jahren mit verschiedenen Familiengerichten, vor allem in Süddeutschland, zusammen. Gerne nenne ich Ihnen auf Anfrage Details und Referenzen.

Aussagepsychologische Begutachtung

Für Staatsanwaltschaften und Strafgerichte erstelle ich Gutachten zu Fragen der
Aussagetüchtigkeit von Zeugen sowie der Glaubhaftigkeit von Zeugenaussagen.